Ein Cover vom anderen Ende der Welt

Wir können vieles alleine machen, aber ein Cover gestalten sicher nicht. Bei unserer Suche nach einem Designer stießen wir auf die Crowdsourcing-Plattform http://www.designcrowd.de. Dort können Aufträge ausgeschrieben werden, der Teilnehmer mit dem besten Design gewinnt. Also setzten wir ein Briefing auf, legten ein Budget fest und wenige Tage später luden die ersten Designer ihre Entwürfe hoch. Die Einreichungen kamen von überall, aus Ägypten, Malta, Kolumbien, den USA, Serbien und Indien, Sri Lanka und Griechenland. Vieles war gut, manches nicht. Wir hatten beide unterschiedliche Favoriten. Sofort einig waren wir uns dann, als die Dame mit den Flammenhaaren in Erscheinung trat. Der Designer war mit seinem Entwurf sehr nah an unseren Vorstellungen. Dabei ist er gleichzeitig so weit weg: Er lebt in Ululoloa, Samoa! Danke, Adrian, für dein wunderbares Cover.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Cover vom anderen Ende der Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s